Themenbereich: Reisen in der Schwangerschaft

"Urlaub an Nord-oder Ostsee?"

Anonym

Frage vom 31.03.2005

Liebes Hebammen-Team,
ich bin in der 8.SSW und fühle mich ganz gut. Eigentlich hatte ich innerhalb der nächsten 4 Wochen einen kleinen Wellnessurlaub an der Ostsee geplant. Nun habe ich aber gehört, dass das sog. "Reizklima" an Nord- und Ostsee Schwangerschafts-komplikationen auslösen kann. Eine Bekannte von mir bekam während eines Ostseeurlaubs in der 28. KW vorzeitige Wehen. Die Ärzte dort in der Klinik sprachen davon, dass das relativ häufig vorkommt. Nun bin ich natürlich etwas verunsichert. Ich hoffe, Sie können mir weiterhelfen.
Viele Grüße, Anja

Antwort vom 31.03.2005

Hallo, auch Frauen an der See bekommen ganz normal Kinder und Komplikationen sind nicht häufiger als in anderen Gegenden auch. Auch große Klimaveränderungen, lange Anreise und andere Risiken sind ja eher nicht zu erwarten. Ich halte einen Urlaub an der See für unbedenklich, wenn nicht gerade eine Komplikation vorliegt, die das Reisen insgesamt nicht empfehlenswert erscheinen läßt. Machen Sie langsam und gestalten Sie einen Urlaub möglichst stressarm und entspannend, dann wird er Ihnen wahrscheinlich eher gut tun.
Wer weiß, ob Ihre Freundin nicht auch zu Hause vorzeitige Wehen bekommen hätte.
Viel Spaß im Urlaub, Monika

21
Kommentare zu "Urlaub an Nord-oder Ostsee?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: