Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schmerzen in der Leiste bedenklich?"

Anonym

Frage vom 31.03.2005

Liebes Hebammen-Team! Ich bin in der 17.SSW. Seit ca. 2 Wochen habe ich ein starkes Ziehen in der linken Leiste, vor allem nach dem Aufstehen. Außerdem ist dieser Bereich leicht geschwollen. Mein Frauenarzt hat nichts feststellen können und meinte es liegt an den Gebärmutterbändern, ansonsten ist alles OK. Ich wurde trotzdem zum Chirurgen überwiesen um abzuklären, dass kein Leistenbruch vorliegt. Dies ist aber nicht der Fall. Nun bin ich leider immer noch verunsichert und besorgt, dass irgendwas nicht stimmt. Die Schmerzen sind z.T. wirklich heftig. Was meinen Sie dazu? Ist wirklich nichts weiter? Vielen Dank, A.M.

Antwort vom 31.03.2005

Ich kann dazu aus der Ferne nicht viel sagen. Evtl können Sie noch bei einem Orthopäden oder Chiropraktiker abklären lassen, ob der etwas feststellen kann, bzw ob es mit gezielter Krankengymnastik vielleicht besser wird. Gute Besserung!

24
Kommentare zu "Schmerzen in der Leiste bedenklich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: