Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"verfrühte Regelblutung?"

Anonym

Frage vom 02.04.2005

Hallo!
Ich habe im September letzten Jahres die Pille abgesetzt.
Meine Regel kam danach fast immer recht pünktlich, oder 1-2 Tage früher.
Meine letzte Regel hatte ich am 19.2.
Jetzt habe ich seit ca. zweieinhalb Wochen immer wieder mal ein Ziehen
in der Bauchgegend, mal stärker, mal weniger, manchmal gar nicht.
Ich habe jetzt fast täglich so ein Gefühl, als ob die Regel einsetzt, aber es
ist immer "Fehlalarm".
Jetzt habe ich allerdings auch schon 2 Femtests gemacht, beide mit negativem Ergebniss...leider...
Ich hatte ca. Mitte März ein paar Tage mit sehr dunklem Ausfluß,
könnte es sein, daß das eine verfrühte Regelblutung gewesen ist?
Ich werde mir einen Termin beim FA holen, oder soll ich noch abwarten?

MfG
M.F.

Antwort vom 03.04.2005

Wahrscheinlich wäre es gut, wenn Sie bei der FÄ abklären lassen, was los ist. Der dunkle Ausfluss kann eine Art Regelblutung gewesen sein, eine Einnistungsblutung wohl eher nicht, sonst wäre Ihr Schw.-Test positiv ausgefallen. Aus der ferne ist das nicht zu sagen, deshalb gehen Sie am besten zur FÄ. Alles Gute!

23
Kommentare zu "verfrühte Regelblutung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: