Themenbereich:

"was kann erbrochene klare Flüssigkeit sein?"

Anonym

Frage vom 06.04.2005

Mein Sohn ist mittlerweile 9 Wochen alt und hatte letzte Woche Husten und Schnupfen. In diesem Zuge hat er auch angefangen vermehrt zu spucken, auch schwallweise, und zwar keine weiße Flüssigkeit, sondern durchsichtig wie Wasser, aber nicht säuerlich, sondern fast geruchsneutral. Was könnte das sein???
Vielen Dank für eine Rückmeldung!

Anonym

Antwort vom 07.04.2005

Hallo, wenn es ein bißchen zäh und durchsichtig ist, könnte es der Schleim sein, den er absondert und das wäre völlig normal. Wenn es wirklich nur Wasser ist, sollten Sie dies den Kinderarzt anschauen lassen.Nicht das ein Infekt (Darm)vorliegt.

24
Kommentare zu "was kann erbrochene klare Flüssigkeit sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: