Themenbereich: Schlafen

"Einschlafen nur beim Stillen?"

Anonym

Frage vom 06.04.2005

Meine Tochter ist 5 1/2 Monate und wir haben jeden Abend stress. Sie will nicht alleine Einschlafen momentan bin ich wieder soweit das ich sie abends stille und sie dabei einschläft. Ich weiß das ist falsch die Strafe bekomm ich ja auch dadurch das sie nachts noch öfters wach wird. Wir waren auch schon mal soweit das wir sie abends ins bett gelegt haben und dann alle 10 min wieder ins zimmer gegangen sind um sie zu beruhigen aber sie schreit sich dann immer weg...... Ich hab auch versucht darauf zu achten wann sie müde wird und dann erst ins bett aber das ist ihr egal.....wenn ich sie so weglege dann heißt es manchmal bis zu 2-3 stunden geschrei und das kann ich auch nicht haben...habt ihr einen tipp damit ich das einschlafen versüßen könnte? Das gleiche problem hab ich auch mittags sie will nicht ohne der brust einschlafen....ich kann sie doch nicht stundenlang schreien lassen damit sie das begreift, oder?
Danke für die Antwort MfG Barbara

Antwort vom 07.04.2005

Hallo, egal wie weit Sie schon mal waren, ist das Verhalten Ihrer Tochter ganz normal. Die Nähe, die mit dem Stillen verbunden ist, hilft Ihrer Tochter offensichtlich in den Schlaf zu finden. Auch nächtliches Aufwachen ist das ganze erste Jahr über ein normales kindliches Verhalten. Es ist daher auch nicht "falsch", wenn Sie den Wünschen Ihrer Tochter in dieser Hinsicht nachgeben und Ihre Tochter wacht auch nicht als "Strafe" dafür auf. Letztendlich müssen auch Sie sehen, wie Sie am besten klarkommen und anscheinend ist es auch für Sie weniger stressig Ihre Tochter abends und mittags in den Schlaf zu Stillen, statt mit stundenlangem Geschrei zu kämpfen. Das Schlaf- und Einschlafverhalten verändert sich auch von alleine, so dass es nicht notwendig ist es durch Schreien-lassen o.ä. zu beeinflussen zu versuchen. Egal was in irgendwelchen Ratgebern steht oder vom Bekanntenkreis propagiert wird; machen Sie es so, wie Sie selbst mit Ihrer Tochter am Besten zurecht kommen und was Ihrem Gefühl entspricht.
Alles Gute, Monika

22
Kommentare zu "Einschlafen nur beim Stillen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: