Themenbereich: Stillen allgemein

"schwallartiges Spucken durch zu viel Milch?"

Anonym

Frage vom 07.04.2005

Mein Baby ist sechs Wochen alt und spuckt nach jeder Mahlzeit das essen schwallartig aus.
Sie wird normalerweise voll gestillt jedoch habe ich auch schon versucht mit Humana Pre das spucken zu lindern.Mein Arzt sagt sie würde zu viel trinken.
Sie trinkt alle zwei Stunden etwa 80-100 ml.
Meine Frage ist , ist das zu viel ?
Ich habe irgendwo gelesen das Babys normal 8- 9 Mahlzeiten am Tag bekommen.Ist das richtig?
Obwohl ich sie sofort nach jedem spucken umziehe ist sie am Hals schon etwas wund.
Gruß Andrea

Anonym

Antwort vom 07.04.2005

Hallo, zwischen 6-12 Stillmahlzeiten pro 24h ist alles normal.
Lassen Sie das Kind schnellst möglich von einem Osteopathen anschauen, da die Spuckerei sehr häufig mit leicht verschobenen Schädelplatten(durch die Geburt) zu tun hat und der Nervenstrang der den Magen/Darm versorgt nicht 100% arbeiten kann. Meist reichen 1-2 Behandlungen und das Spucken wird besser. Auch gibt es homöop. sehr gute Mittel gegen Spucken.Deshalb Abzustillen wäre sehr schade .

22
Kommentare zu "schwallartiges Spucken durch zu viel Milch?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: