Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"welche Bedeutung hat positiver Antikörpersuchtest?"

Anonym

Frage vom 08.04.2005

mein antikörper suchtest war positiv.meine blutgruppe ist " B Rh positiv (D) " ! was hat das für auswirkungen und folgen auf meine schwangerschaft? gibt es irgend etwas das sich das normalisiert mit den antikörpern? mein partner hat die gleiche blutgruppe wie ich. ich bin schon 37 jahre alt und hatte letztes jahr 2 fehlgeburten ( wegen gendefekt ) habe aber schon 2 kinder geboren vor den fehlgeburten. oder liegt es am alter das solche probleme auftreten?

Antwort vom 09.04.2005

-Hallo Sandra!
In deinem Fall handelt es sich um eine ABO-Unverträglichkeit,die nur in einem äußerst geringem Prozentsatz zu einer Schädigung des Kindes führt.Es sind in der Schwangerschaft keine weiteren Maßnahmen erforderlich.Nach der Geburt ist es wichtig die Bilirubinwerte des Kindes zu überprüfen.
Es hat überhaupt nichts mit dem Alter zu tun,kann aber mit den vorausgegangen Schwangerschaften zu tun haben.So eine Blutgruppendifferenz kommt bei 20-25% aller Schwangeren vor.Der Arzt wird engere Kontrollen durchführen,aber sonst sind keine Maßnahmen erforderlich.Mach dir nicht zuviele Sorgen.

Gruß

Claudia

20
Kommentare zu "welche Bedeutung hat positiver Antikörpersuchtest?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: