Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Terminänderung wegen Größe des Kindes?"

Anonym

Frage vom 09.04.2005

Ich bin nun SSW 13+3 und meine Frauenärztin hat beim Ultraschall eine Größe des kindes von 73mm gemessen! Sie sagt mir, dass das weiter wäre als der SSW entsprechend, sodass der Entbindungstermin evtl korrigiert werden müsse! Doch in allen Berichten und so steht, dass das Kind in der 16SSW ca. 10cm mist, also ist doch die jetztige Größe der SSW eigentlich angemessen, oder? Oder geht es nicht allein von der Größe aus??

Vielen Dank im voraus!

Antwort vom 10.04.2005

-Hallo Melanie!

Die Größe,die der Arzt mißt ist die Schädelsteißlänge. Die Größe, die in der Literatur angegeben wird ist die Gesamtlänge.Also vertrau deinem Arzt ruhig.

Gruß

Claudia

23
Kommentare zu "Terminänderung wegen Größe des Kindes?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: