Themenbereich: Abstillen

"wie abstillen nach abpumpen?"

Anonym

Frage vom 17.04.2005

Liebes Hebammenteam,
meine Tochter ist nun 16 Wochen alt, ich habe sie bisher ausschließlich gestillt, allerdings die Milch abgepumpt. Nun habe ich aus organisatorischen und persönlichen Gründen beschlossen, abzustillen; sie akzeptiert problemlos Pulvernahrung.
Ich habe bisher aber immer mehr als genügend Milch abgepumpt. Der normale Rhythmus beim Abpumpen war ca. 4-6 Stunden, da meine Tochter schon mit 2 Wochen nachts durchgeschlafen hat, waren es in der Nacht auch teilweise ca. 8 oder 9 Stunden, dann hatte ich aber meist 400-450 ml abgepumpt. Nun möchte ich aber möglichst schnell abstillen und die Zeit des Milchflusses begrenzen.
Ein Problem ist aber sicherlich, daß ich es gewöhnt bin, viel Flüssigkeit zu trinken.

Vielen Dank für Ihren Ratschlag.

Anonym

Antwort vom 18.04.2005

Hallo, nach jedem Pumpen die Brust mit Quarkwickel kühlen. Die Pumpabstände verlängern und die Pumpdauer verkürzen. Das homöopatische Mittel Phytolacca D2 reduziert die MM und auch Salbeitee ist abstillend. Dies sollten Sie auch vorwiegend trinken.

20
Kommentare zu "wie abstillen nach abpumpen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: