Themenbereich: vorzeitige Wehen

"keine weitere Öffnung trotz Wehen"

Anonym

Frage vom 18.04.2005

Hallo,mein Mumu ist seit ca. 2 wochen 2 cm offen.Hatte schon Wehen und war in der klinik.Wehen alle fünf min. doch öffnen tut sich nichts.Liegt es an mir,oder will die Gebärmutter das Kind nicht frei lassen?
Tut sich da nochmal was ?Auf den dritten fehlalarm habe ich eigentlich keine Lust drauf.Wir fahren ca. 30 min.in die Klinik.
Ich bin am überlegen,ne Hausgeburt zu machen.Ich bräuchte ne meinung.
Danke

Anonym

Antwort vom 18.04.2005

-Hallo, also wenn die Idee der Hausgeburt erst jetzt geboren ist, halte ich es für unwahrscheinlich , dass Sie noch jemanden finden.Geburtswehen sind richtig schmerzhaft und lassen keine andere Beschäftigung mehr zu. Wenn Sie wieder mal unsicher sind, warten Sie ruhig mal 1-2 Stunden Wehen alle 5 Min. ab bevor Sie in die Klinik fahren. Oder gehen Sie mal in die Wanne und wenn es da nachlässt sind es einfach schmerzhafte Übungswehen, das wissen Sie vielleicht noch aus Ihrem Vorbereitungskurs.Wenn Sie Geburtswehen bekommen wird sich der Muttermund auch weiter eröffnen. Aber bis dahin können auch noch 1-2 Wochen vergehen.Und immerhin hat sich doch schon was getan. Gruß Judith

23
Kommentare zu "keine weitere Öffnung trotz Wehen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: