Themenbereich: Abstillen

"wie abstillen mit 12 Wochen?"

Anonym

Frage vom 18.04.2005

Liebe Hebamme, unser Sohn ist 10 Wochen alt und ich möchte abstillen, sobald er 12 Wochen wird. Dies aus dem Grund, dass ich glaube, dass mein Sohn nicht richtig satt wird. Hauptsächlich abends ist er unruhig an der Brust und "jammert" meist. Ich habe dadurch das Gefühl, dass ich nicht genug Milch habe und das setzt mich stark unter Druck und Angst. Dies widerum beeinträchtigt womöglich dann den Milchfluss. Unser Sohn scheint mir nie richtig satt zu sein, da er spätenstens nach 2 Stunden nach der Brust verlangt. Meine erste Frage lautet daher, kann es sein, dass ich zu wenig Milch produziere? Wie leite ich am besten den Abstillvorgang ein und welche Art von Milch nehme ich? Sie schreiben über Pre-Milch. Ist das die sog. Anfangsmilch? Vielen Dank im voraus!

Anonym

Antwort vom 19.04.2005

Hallo, es gibt die Möglichkeit die MM zu steigern indem Sie Haferflocken, Getreide - kaffee, Malzbier und alkoholfreies Bier trinken.
Sie können auch nach dem Stillen z.B. abends und mittags hinterher eine Ersatzmilch(Anfangs/ Premilch ) füttern. So wissen Sie dass er zusätzlich Nahrung bekommt aber auch noch MM. Wenn Sie ganz abstillen wollen ersetzten Sie alle Woche eine Stillmahlzeit mit Flasche.

26
Kommentare zu "wie abstillen mit 12 Wochen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: