Themenbereich: Schwangerschaftstest

"schwanger trotz Periode?"

Anonym

Frage vom 19.04.2005

Liebes team,

ich habe vor 3 tagen einen schwangerschaftstest gemacht zudem nach einiger zeit (etwas über der angegenbenen zeit)
zu einen blauen streifen ein zweiter dazukam.
also positiv.
nun habe ich allerdings meine regel bekommen...1 woche eher als normalerweise.
ich mache mir nun gedanken, was hat das zubedeuten?
bin ich schwanger oder nicht?
wäre es sinnvoll einen schwangerschaftstest zu wiederholen?
habe auch einige anzeichen die auf eine schwangerschaft hindeuten.

hoffe auf ihre hilfe.

P.s.Kann es sein, dass man während der Schwangerschaft eine Regelblutung bekommen kann, oder muss ich zum Arzt?

Anonym

Antwort vom 19.04.2005

-Hallo, wenn Sie den Test vor ausbleiben der Regel gemacht haben, würde ich ihn wiederholen. Da er nun ein Hormon nachgewiesen hat, scheinen Sie eher schwanger zu sein, als nicht. Dann könnte die jetzige Blutung eine sogn. Einnistungsblutung sein. Am besten warten Sie noch einige Tage ab, solange bis Sie Ihre Regel normalerweise hätten haben sollen. Und wiederholen dann den Test. Ist der positiv, dürfen Sie davon ausgehen schwanger zu sein.Während der Schwangerschaft hat man keine Regelblutung. Das sind zwei Ereignisse die sich gegenseitig ausschliessen.Gruß Judith

21
Kommentare zu "schwanger trotz Periode?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: