Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Fehlgeburt oder immer noch schwanger?"

Anonym

Frage vom 19.04.2005

Hallo.Ich bin 28 Jahre alt.Am 9.4.05 hätten meine Tage kommen sollen.Da sie ausblieben machte ich einen Test und der war positiv.Eine Woche später machte ich nocheinmal einen und der war noch positiver.
Jeden Morgen nach dem Aufwachen messe ich meine Temp und die war bis gestern hoch(37.00-37.18).Heute morgen war sie bei 36.89 .Deshalb habe ich nocheinmal einen Test gemacht und dieser war negativ,nur 4 Tage nach dem sooo positiven Test.
Ich muss dazu noch sagen,dass ich Utrogestankapseln einnehme und keine Blutung habe.
Was soll ich denn nun denken?Hatte ich einen Abort(ich hatte bereits 2)?Oder kann es trotzdem sein,dass ich immer noch schwanger bin?

Antwort vom 19.04.2005

Ein negativer Test spricht eher für nicht-schwanger. Ob das Medikament das Sie einnehmen, den Test beeinflusst, kann ich nicht sagen. Sie sollten bei Ihrer FÄ abklären, ob Sie denn nun schwanger sind, falls Sie es sind, hat das ja auch Einfluss auf Ihre Medikamenteneinnahme.

22
Kommentare zu "Fehlgeburt oder immer noch schwanger?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: