Themenbereich: Schlafen

"Schlafen nur in Bauchlage!"

Anonym

Frage vom 21.04.2005

Unsere Tochter (4 Wochen) schläft nur auf dem Bauch. Tagsüber kommen wir damit zurecht, da wir sie unter Kontrolle haben. Aber Nachts ist es für uns ein großes Problem. Das sie überhaupt einschläft, müssen wir sie mit ihren Bauch bei uns auf den Oberkörper legen. Dann schaffen wir sie in ihre Wiege. Dort legen wir sie dann auf die Seite oder auf den Rücken , doch schon kurze Zeit später wird sie wach und fängt an zu weinen was sich solange steigert bis sie auf dem Bauch liegen kann. Unsere Nächte sehen daher so aus, das wir abwechseln mit ihr
( sie liegt mit ihren Bauch auf unseren Oberkörper) auf dem Sofa einschlafen. ( So bekommt sie Nachts etwas Schlaf und wir auch ). Können Sie uns ein paar Hilfestellungen geben, wie wir sie dazu bringen auch auf dem Rücken oder auf der Seite zuschlafen und wie sieht es mit technisches Geräten zur Atemfüberwachung aus ( wenn nichts mehr hilft und wir sie auch Nachts auf dem Bauch schlafen lassen müssten)? Wir wollen auch nicht das sie sich an diese momentane Schlafstellung gewöhnt. Gibt es auch andere Eltern die solches Problem kennen und was könnte die Ursache sein!? Für Ihre Hilfe sind wir Ihnen sehr dankbar!

Anonym

Antwort vom 21.04.2005

-Hallo, die Ursache des Problems ist die simple Vorliebe Ihrer Tochter so zu schlafen. Entweder helfen Sie ihr nicht mehr in die Bauchlage und halten gemeinsam ihren Protest aus, der sicher am zweiten Abend schon deutlich kürzer ausfallen wird, oder Sie respektieren Ihre Art zu schlafen. Mehr kann man nicht machen. Ich würde mich auch nicht auf das Schlafen nur auf der elterlichen Brust einlassen. Das schlaucht Sie beide ja jetzt schon , wie geht es Ihnen beiden denn dann in weiteren 4 Monaten.Sie hat sich das antrainniert, dass dürfen Sie ihr auch wieder abtrainnieren.Diese Atemüberwachungen werden Ihnen noch weniger Schlaf ermöglichen wie der Zauber den Sie jetzt haben, nur werden Sie dann auch noch bei jedem Fehlalarm - und die sind zahlreich- denken Ihr Kind ist am Ersticken.Ich glaube übrigens nicht, dass sie wach wird , weil sie nicht mehr auf dem Bauch liegt, sondern weil sie merkt, dass sie ins Bett gelegt wurde. Versuchen Sie sie wach ins Bettchen zu legen, dass kann sie lernen und dann hört der Zauber sicher rasch auf. Legen Sie die Aktion auf ein Wochenende, dann muß keiner von Ihnen früh raus.Wenn sie Ihnen noch zu klein ist für eine erzieherische Maßnahme, dann warten Sie bis Sie beide sich soweit fühlen. Sie sollten mit dem was Sie tun nicht entgegen Ihren Gefühlen handeln. Gruß Judith

19
Kommentare zu "Schlafen nur in Bauchlage!"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: