Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schäden durch Einnahme von Beruhigungsmittel?"

Anonym

Frage vom 21.04.2005

Mir wurde kürzlich ein recht starkes Medikament verordnet, welches ich bereits über eine Woche regelmäßig eingenommen habe. Jetzt habe ich erschreckenderweise gelesen, daß während einer Schwangerschaft solche Präparate generell nicht eingenommen werden sollen. Es handelt sich um ein Beruhigungsmittel namens Temazep. Nun meine Frage: Habe ich mein ungeborenes Kind bereits irgendwie geschädigt bzw. welche SChäden können durch die Einnahme entstehen???

Antwort vom 21.04.2005

Ob Schäden entstanden sind, kann evtl eine ausführliche Ultraschalluntersuchung klären, auf jeden Fall sollten Sie das Mittel sofort absetzen und mit Ihrer FÄ besprechen, ob bzw was zur Abklärung getan werden muss.

18
Kommentare zu "Schäden durch Einnahme von Beruhigungsmittel?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: