Themenbereich: Schlafen

"wie kann ich das Kind an feste Zeiten gewöhnen?"

Anonym

Frage vom 21.04.2005

Hallo Hebammenteam!

Tut mit leid Euch sozusagen zu belästigen. Mein Sohn ist nun knapp sechs Monate alt. Unser Problem sind feste Mahlzeiten und auch das nächtliche durchschlafen. Seine Frühmahlzeit ist meist zwisch 8 und 10 Uhr, Mittag 12 und 14 Uhr, Nachmittags 16 und 18 Uhr und dann den Abendbrei so auf 21 Uhr. Wie bringe ich die Zeiten bis auf eine halbe Std hin oder her fest hin. Nachts kommt er öfter da bekommt er dann Tee, macht ein paar Schluck und schläft wieder ein, nach zwei Std wieder das selbe Spiel. Das Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" haben wir, hilft uns aber nicht weiter. Wie bringen wir es wieder hin, daß der Kleine wie vor zwei Monaten, Nachts nur einmal kommt. Ich/wir danken jetzt schon für Eure Mühe und auch die Antwort. Daniela + Stefan

Anonym

Antwort vom 21.04.2005

Hallo, es dauert immer ein bißchen, bis die Kinder einen festen Ess-Rhythmus haben. An Ihrer Stelle würde ich ihn immer um die von Ihnen festgelegte Zeit füttern - allerdings müssen Sie diese Zeiten dann auch korrekt einhalten.
Das nächliche Aufwachen hat oft mit Träumen, Zahnschmerzen, zu verarbeitende Tageserlebnisse, Liebesbedürfnis... zu tun. Und egal was ist- Mamas Trost hilft immer... mit ein bißchen Geduld schlafen die Kinder irgendwann durch...

17
Kommentare zu "wie kann ich das Kind an feste Zeiten gewöhnen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: