Themenbereich: Gesundheit

"Starke Blutung in der Schwangerschaft - Fehlgeburt?"

Anonym

Frage vom 24.04.2005

Hallo, ich hatte vor einem halben Jahr eine Fehlgeburt in der sechsten ssw. Jetzt bin ich wieder in der sechsten ssw und hatte vor 2 Tagen eine starke Blutung die 2 Tage anhielt. Muss ich wieder mit einer Fehlgeburt rechnen oder kann ich es noch verhindern? Auf dem Ultraschall war nur eine fruchthöhle zu erkennen.

Anonym

Antwort vom 25.04.2005

Hallo, eine solch früh beginnende Fehlgeburt kann man nicht echt verhindern oder aufhalten. Nun ist ja noch die Fruchthöhle zu sehen und Sie haben eine Wahrscheinlichkeit, das die Blutungen überhaupt nicht gefährdend für die Schwangerschaft waren. Sollte diese Schwangerschaft nicht halten können, würde man beginnen nach Ursachen zu untersuchen und evtl mit einer Therapie wie Hormongaben beginnen. Von Herzen alles Gute für diese Schwangerschaft, Ina

20
Kommentare zu "Starke Blutung in der Schwangerschaft - Fehlgeburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: