Themenbereich: Stillen allgemein

"Milch nach dem Abpumpen noch genauso wertvoll?"

Anonym

Frage vom 27.04.2005

Mein Sohn ist jetzt 10 Wochen alt. Beim Stillen reißt er jetzt sehr an der Brust, so daß sie schon sehr wund ist. Auch ständig abnehemen und wieder anlegen hilft nicht. Jetzt pumpe ich die Milch ab und gebe ihm sie in der Flasche. Dazu muß ich aber die Milch jedesmal warm machen. Ist die Milch dann noch so wertvoll wie aus der Brust oder ist es besser auf Pre Nahrung umzusteigen.

Anonym

Antwort vom 27.04.2005

Hallo, eine aufgewärmte MM ist immer noch sehr viel wertvoller, als jede Ersatzmilch. Es gibt , wenn MM vorhanden ist, keine Alternative zu ihr. Egal wie MM gefüttert wird, ist sie immer am Besten für das Kind! Manchmal wird das Ziehen besser, wenn Sie ihm nachdem Sie ihm klipp und klar gesagt haben -SO WIRD NICHT GETRUNKEN- ruhig ernst und STRENG -und wenn du nicht sofor richtig trinkst, dann ist die Brust weg!
Manchmal trinken die Kinder unruhig, wenn zuviel nebenher los ist- Geschwister, die rumtoben, der Fernseher, der ständig Geräusche von sich gibt und flimmert, viel Besuch....versuchen Sie mal im Schlafzimmer ohne Störung und in Ruhe zu stillen und wenn es immer noch nicht klappt- Brust weg und es gibt KEINE Flasche hinterher, sondern frühestens in 1 Std wird wieder angelegt- Die Kinder suchen Grenzen und Sie müssen Sie setzen.

12
Kommentare zu "Milch nach dem Abpumpen noch genauso wertvoll?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: