Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Abstillen"

Anonym

Frage vom 27.04.2005

Hallo ! Mein Sohn ist nun 8 Monate alt.
Er wird morgens gegen 7 Uhr gestillt,
bekommt dann um 10 Uhr einen Obst-Getreide-Brei, zum Mittag Gemüse-Brei, a
m Nachmittag wieder Obst-Getreide-Brei.
Nun mag er am Abend nicht mehr gestillt werden, lehnt jedoch jede Säuglingsmilch, ob aus der Flasche (Tee nimmt er) oder als Milchbrei mit viel Obst ab. Reicht die Muttermilch am Morgen als Milchmahlzeit, was kann ich tun, wenn ich ganz abstille. Hilft es noch Produkte verschiedener Hersteller zu testen, die er dann eventuell mag?

Anonym

Antwort vom 27.04.2005

Hallo, erst mal reicht die Muttermilch aus. Sie müssen ihm nichts aufzwingen was er nicht mag. Sie können ihm nach dem abstillen statt Milch auch Käse, Butter auf Brot, Joghurt oder Quark ( als Süßspeise mit Früchten oder mit Gemüse) anbieten. Schauen sie auch mal die Ernährungstipps in unserem Fragenarchiv an. Guten Appetit, herzliche Grüße, Ina

21
Kommentare zu "Abstillen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: