Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schadet Reiten der Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 28.04.2005

Hallo lieber Babyclub,

mein Mann und ich planen eine Schwangerschaft. Vor einiger Zeit habe ich angefangen Reitstunden zu nehmen. Mich würde jetzt interessieren, wie gefährlich die Erschütterungen z.B. durch Galopp in einer Frühschwangerschaft sind, also wenn ich noch gar nicht weiß, dass ich evtl. schwanger bin. Da ich letztes Jahr im Oktober eine Totgeburt in der 29. SSW hatte möchten wir bei einer eventuellen neuen Schwangerschaft nichts riskieren.

Vielen Dank für Ihre Mühe

Anonym

Antwort vom 28.04.2005

-Hallo, ein Kind dass sich gut eingenistet hat, wird sich durch Erschütterungen sicher nicht lösen. Es kann sein, dass eine schwangere Gebärmutter bei den Erschütterungen weh tut, dann sollten Sie´s auf alle Fälle lassen. Wenn die Sorgen größer sind, als die Sehnsucht zu reiten würde ich nach der Geburt damit anfangen. Gruß Judith

34
Kommentare zu "Schadet Reiten der Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: