Themenbereich: Babyernährung allgemein

"wie Beikost selbst zubereiten?"

Anonym

Frage vom 03.05.2005

Hallo!
Meine tochter ist nun 5 Monate alt und ich fange langsam mit Beikost an. Vor dem Mittagsfläschchen ein paar Löffel Karottenbrei, was sie auch sehr gut annimmt.
Nun würde ich aber gerne mit Gemüse aus dem Bioladen selber kochen. Ich habe gelesen das da dann noch Maiskeimöl mit rein sollte, ich bin mir nun nur unsicher wieviel öl in jede mahlzeit sollte.
Und wie geht das mit der beikost dann weiter wenn sie sich an den Krottenbrei gewöhnt hat? Woher bekomme ich Mandelmuß?
Liebe Grüße

Anonym

Antwort vom 04.05.2005

-Hallo, Sie können jegliches kaltgepreßtes Öl verwenden. Pro Mahlzeit einen Teel. unterrühren. Auch Butter kann wechselwise mit Öl verwendet werden. Wenn 1 Mahlzeit komplett ersetzt ist, können Sie die nächste beginnen. Z. B die Nachmittagsmahlzeit , wenn diese ersetzt ist wiederum die Nächste. Das Mandelmus bekommen Sie im Bioladen von Rapunzel. Das weiße Mandelmus ist besonders fein.

15
Kommentare zu "wie Beikost selbst zubereiten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: