Themenbereich: Geburt allgemein

"wie Geburt in Gang bringen?"

Anonym

Frage vom 03.05.2005

Hallo liebe Hebamme!
Ich habe am 10.05.05 ET. Mein Muttermund ist bereits 3cm weit und weich und Gebärmutterhals verkürzt. (Ich bekomme seid der 36 SSW Akupunktur und trinke ca. 2 Tassen Himbeerblättertee am Tag) Mein Sohn soll z.Zt.ca 3700g wiegen. Leider hatte ich bisher noch keine Wehen auch keine Senkwehen.
Ich kann seid 3 Tagen nicht mehr schlafen und hatte Sonntag und heute Durchfall. Heute war ich beim FA und laut CTG ist alles ok und es kann jederzeit losgehen wenn nur die Wehen kommen würden...
Was kann ich machen um die Wehen anzutreiben?
Ich kann nicht mehr schlafen - habe seid heute ständig Unterleibschmerzen, kann kaum sitzen oder liegen geschweige denn rumlaufen. Ich kann einfach nicht mehr! Bitte gebt mir einen Tip...
Ich habe von Mandel Nelkenöl gehört was man auf einen ob aufträgt und einführt. Hilft das oder gibt es etwas effektiveres? Bin echt am Ende :-(
Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Anonym

Antwort vom 04.05.2005

-Hallo, ohne Wehen wäre Ihr Muttermund nicht so weit geöffnet wie er es ist. Wenn Sie etwas ruhiger werden könnten, würde Ihre Gebärmutter sicher loslegen. Bei dem Stress den Sie haben wird sie Ihnen nicht noch mehr " Stress" machen wollen.Den Tampon können SIe vergessen. Ihr Muttermund ist doch schon geöffnet.Ausser sich in Geduld zu üben und Gelassener zu werden können Sie leider gar nichts tun.Gruß Judith

22
Kommentare zu "wie Geburt in Gang bringen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: