Themenbereich: Stillen allgemein

"womit Flüssigkeit ersetzen?"

Anonym

Frage vom 04.05.2005

Hallo,

mein Sohn ist 5,5 Monate alt und ich habe begonnen im mittags Brei (Karotte-Kartoffel) zu füttern. Gleichzeitig möchte ich langsam mit dem Abstillen beginnen. Im Moment gibt es noch Brei und Brust mittags, wenn ich nun aufhöre die Brust anzubieten bei dieser Mahlzeit, womit ersetze ich dann die Flüssigkeit der Muttermilch? Tee (warm oder kalt?), Wasser (abgekocht oder Leitung?) oder Fläschchen Anfangsmilch?

Welche Mahlzeit füttere ich als nächstes zu? Nachmittags und dann mit Obst Brei oder Abends und was gibt es dann (Obst oder Gemüse?)

Danke für Eure Antwort.

Viele Grüsse Silke

Anonym

Antwort vom 05.05.2005

Hallo, Sie können Tee warm oder kalt anbieten- so wie es dem Kind schmeckt. Aber auch Wasser abgekocht aus der Leitung(beim Wasseramt nachfragen, ob es für Kleinkinder geeignet ist) oder auch Sprudel, der frisch geöffnet ist, ist möglich . Auch eine dünne Saftschorle kann angeboten werden.

16
Kommentare zu "womit Flüssigkeit ersetzen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: