Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"wann muss etwas im Ultraschall zu sehen sein?"

Anonym

Frage vom 05.05.2005

Liebes Hebammenteam,
ich habe in den letzten zwei Tagen viel gelesen. In verschiedenen Foren etc.
Ich bin Anfang der 7.SSW und bei meinem Arzttermin konnte eine normal große Fruchtblase/höhle festgestellt werden, jedoch war weiter noch nichts zu sehen. Vor diesem Termin war ich guter Dinge und habe ein gutes inneres Gefühl. Des Weiteren habe ich normale Schwangerschaftsymptome (Übelkeit, Mattikgeit, empfindliche Brüste etc).
Nun, nachdem ich die ganzen Beiträge über Windeier/Molen etc. gelesen habe, bin ich total durcheinander und sehr verunsichert. Das ist schade und dennoch kann man/Frau sich dagegen nur schwer wehren. Deshalb auch wieder meine Frage? In wie vielen Fällen sieht man so früh schon was bzw. ist es eher wahrscheinlich dass man in 2-3 Wochen erst was sieht? Auf vielen Seiten im Internet (auch von Ärzten etc.) ist nachzulesen was man in der 6./7. Woche schon alles auf dem US sehen müßte. Das hat mich nun total runter gezogen und nun habe ich so ein schlechtes Gefühl in mir. Mein Sohn ist 9 Jahre alt, und damals war ich sehr intuitiv und das Thema Internet noch nicht so verbreitet. Zum Glück! Denn damals hätte ich über Windeier oä. garnicht nachgedacht! Hier muß ich sagen, dass das Internet wirklich auch ein "Fluch" sein kann, weil Frauen dadurch sehr verunsichert werden. Liebe Grüße, Tanja

Anonym

Antwort vom 05.05.2005

Hallo, es bleibt Ihnen nicht viel anderes über, als zu probieren, wieder zu Ihrer Intuition zurück zu kehren. Laut Mutterschaftsrichtlinien wird der erste Ultraschall erst in der neunten Schwangerschaftswoche empfohlen. Das hat auch seinen Sinn. Alles vorher trägt nur zur Verunsicherung bei oder zieht wilde, unbegründete Spekulation nach sich. Lesen Sie bitte auch die Fragen und Antworten in unserem Archiv nach. Viel Kraft und Ruhe um wieder zur "guten Hoffnung" zurück zu finden. Herzliche Grüße, Ina

15
Kommentare zu "wann muss etwas im Ultraschall zu sehen sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: