Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"wieviel Schonung bei Muttermundsöffnung?"

Anonym

Frage vom 05.05.2005

Hallo ! Bin in der 30.Schwangerschaftswoche und mein Muttermund hat sich ca.2cm geöffnet.
Mein Frauenarzt hat mich bis zum Mutterschutz krankgeschrieben. Muß ich ständig liegen oder reicht es, wenn ich mich schone und mich mehrmals am Tag hinlege ?
Wie groß ist die Gefahr, das sich der Muttermund weiter öffnet und ich die restlichen Wochen im Krankenhaus verbringe?
Im voraus vielen Dank für eine Antwort !
Gruss

Anonym

Antwort vom 06.05.2005

-Hallo, hat sich der Muttermund 2cm geöffnet oder der Gebärmutterhals misst noch 2 cm? Letzteres ist unproblematisch und ich würde versuchen große Anstrengung zu vermeiden, aber ansonsten ganz normal weitermachen, es denn er verkürzt sich weiter. Sollte der Muttermund 2 cm geöffnet sein, würde ich es deutlich ruhiger angehen lassen-also überwiegend liegen und in ein bis zwei Wochen zunehmend wieder belasten unter Kontrolle,d.h. entweder sorgen Sie dafür,dass eine Hebamme Sie zuhause untersucht und Ihnen grünes Licht gibt oder Sie müssen zum Arzt und er entscheidet ob die Lage stabil oder weiterhin nach Schonung verlangt.Die Gefahr lässt sich derzeit nicht einschätzen, der Verlauf wird entscheiden und Ihre Kooperation ob es zu hause zu regeln ist, oder ob Sie doch noch ins Krankenhaus müssen.Hebammenbetreuung würde ich Ihnen dringend ans Herz legen. Gruß Judith

19
Kommentare zu "wieviel Schonung bei Muttermundsöffnung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: