Themenbereich: Stillen allgemein

"wie läßt sich das Stillhütchen wieder abgewöhnen?"

Anonym

Frage vom 06.05.2005

Liebe Hebammen,
ich stille nunmehr seit fast 8 Wochen mit Stillhütchen. Mein Sohn will einfach nicht an der Brustwarze trinken, obwohl er es kann. Er reagiert mit schreien und heftigen Handbewegungen. Er ist erst ruhig wenn das Stillhütchen in seinem Mund ist. Meine li Brustwarze ist immer etwas geschwollen, s.d. er Brustwarze nicht zu fassen bekommt. Ich hab alles probiert. Vorher ausstreichen, entspanntes Klima, ausreichende Trinkpausen...nichts. Seit zwei Tagen habe ich Schmerzen in der li Brust. Sie fühlt sich härter im Gewebe an (Brust ist aber weich). Meine Hebamme konnte mir auch nicht richtig helfen. Ich habe Angst, dass sich durch das Stillhütchen die MIlchproduktion verringert. Was kann ich tun, dass mein Sohn die Brustwarze akzeptiert? Bin verzweifelt und hab die letzte Nacht nur geheult. BIn kurz davor mit dem Stillen aufzuhören. Vielen Dank im voraus!

Anonym

Antwort vom 06.05.2005

Hallo, so ganz kann ich Ihre Traurigkeit und Ihren Frust nicht verstehen, da es doch toll ist, dass das Stillen überhaupt klappt. Sie können das Kind von Ihrer Milch ernähren, dass ist doch super und es wäre absolut schade wegen einem Stillhütchen abzustillen. Sicherlich ist ein Hütchen ein bißchen lästig, aber noch viel lästiger ist es, nachts aufzustehen und eine Milchflasche zu kochen, welche eigentlich auch noch viele Nebenwirkungen auf die kindl. Gesundheit hat.
Ich hatte bei meinem ersten Kind ebenfalls ein Hütchen verwendet und immer wieder probiert ohne zu stillen. Angefangen habe ich mit Hütchen und wenn der erste Hunger vorbei war, habe ich ihn gelöst und dann ohne Hütchen anlegen probiert- mal klappte es, mal nicht, aber da ich keinen Druck hatte das Hütchen wegzubekommen, ich es nur lästig fand es überall mit hinzunemen, habe ich es immer wieder probiert. Warum Ihr Kind nicht ohne trinken möchte, kann ich nicht so genau sagen, aber evt. liegt es daran, dass Sie so unter Spannung stehen ohne Hütchen zu stillen, dass es dem Kind einfach zuviel ist. Wie wäre es denn einfach mit Hütchen zu stillen- es tut nichts weh, im Moment reicht die Milch,Sie ernähren ihr Kind mit eigener Milch, Sie schmusen beim Stillen ebenso, wie ohne Hütchen...und wenn Sie gar kein Streß mehr haben, ob mit oder ohne Hütchen, dann lassen sie es weg.
Falls die Milchmenge zurückgeht, mit Haferflocken, Getreidekaffee, Malzbier und alkoholfreies Weizenbier, kann die MM-Produktion gesteigert werden

19
Kommentare zu "wie läßt sich das Stillhütchen wieder abgewöhnen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: