Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"warten nach langer Pilleneinnahme?"

Anonym

Frage vom 06.05.2005

Wenn man die Pille im Langzeitzyklus genommen hat (3 Packungen a 21 Pillen ohne Pause) und die Pille dann absetzt, muss ich dann etwas bestimmtes beachten, um bald schwanger zu werden? Muss man unbedingt mit dem Üben bis zur nächsten Blutung warten? Gibt es sonst ggf. "böse Überraschungen" (z.B. Fehlgeburt)? Ich bin 30 Jahre und habe die Pille fast ununterbrochen seit meinem 15 Lebensjahr genommen.
Danke für Ihre Antwort.

Antwort vom 06.05.2005

Hallo, es wird einfach empfohlen einen Zyklus zu warten, damit der Körper Zeit hat die Schleimhaut richtig aufzubauen. Ich halte es für eher unwahrscheinlich, dass Sie direkt nach dem Absetzen der Pille schwanger werden können, wenn Sie sie so lange genommen haben. Sollten Sie doch schwanger werden, dann war Ihr Körper anscheinend ausreichend vorbereitet und ich würde dann auch zuversichtlich an die Schwangerschaft heran gehen. Ihnen selbst wird eher guttun, wenn Sie ein wenig Geduld in Ihren Kinderwunsch investieren und nun nicht allzu sehr aufs Kind lauern. Nach so langer Pilleneinnahme sind die hormonellen Auswirkungen eines ganz normalen Zyklus für Sie eher unbekannt und Frauen, die dann direkt schwanger werden können die Veränderungen durch die Schwangerschaft schwerer einschätzen. Letztendlich ists aber Ihre Entscheidung und Sie brauchen nun auch nicht alles tun, um nicht so schnell schwanger zu werden. Am Besten einfach auf sich zukommen lassen. Alles Gute, Monika

23
Kommentare zu "warten nach langer Pilleneinnahme?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: