Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Verzögerung der Periode trotz sichtbarem Ei?"

Anonym

Frage vom 09.05.2005

Am 01.04. hatte ich eine missed abortion in der 9. ssw, die Ausschabung erfolgte am 02.04. Bei der Nachuntersuchung am 11.04. stellte mein FA fest im US fest, daß sich im rechten Eileiter bereits wieder eine Eizelle befand. Müßte dann nicht inzwischen, nach 4 Wochen, meine Menstruation wieder einsetzen? Hatte vor meiner ss einen regelmäßigen Zyklus zw. 28-30 tagen und ca. 1 Woche vorher Beschwerden wie Unterleibskrämpfe und Schmerzen in der Brust. Bis jetzt kann ich keine dieser Anzeichen feststellen - aber auch keine Anzeichen für eine erneute ss (haben nicht verhütet). Kann sich trotz vorhandener Eizelle die Menstruation verzögern?
Liebe Grüße, Alex

Antwort vom 09.05.2005

Durch Ausschabung und veränderte Hormonsituation kann sich die Menstruation durchaus verzögern. Allerdings ist auch eine erneute Schwangerschaft nicht ausgeschlossen. Warten Sie noch bis Ende Mai, bis Sie einen Schwangerschaftstest machen, sollte nicht inzwischen die Blutung eingetreten sein. Alles Gute!

20
Kommentare zu "Verzögerung der Periode trotz sichtbarem Ei?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: