Themenbereich:

"keine Menstruation nach Absetzen der Pille"

Anonym

Frage vom 09.05.2005

Liebes Hebammenteam,
im September 2004 habe ich nach 8 Jahren die Pille abgesetzt. Danach stellte sich meine Periode nur sehr unregelmässig ein. (vorher 28-Tages Zyklus) und
seit Februar 05 ist sie gänzlich ausgeblieben.
Eine Schwangerschaft liegt jedoch nicht vor. Ich habe jetzt schon mehrfachst gelesen, dass das nicht unnormal ist. Es stellt sich jedoch für mich die Frage, ob es trotz Ausbleiben der Menstruation zu einem Eisprung kommen kann bzw. was kann ich tun um die Menstruation wieder herbeizuführen???

Antwort vom 09.05.2005

Zunächts mal sollten Sie ein "gesundes" Leben führen, sich halbwegs ausgewogen ernähren, nicht deutlich über- oder untergewichtig sein, keine Drogen nehmen und am besten auch keine Genussgifte. Sie können mit naturheilkundl. Mitteln wie Frauenmanteltee, Rotkleetee und Mönchspfeffer versuchen, Ihrer Weiblichkeit ein bisschen auf die Sprünge zu helfen. Dass Sie trotz fehlender Regelblutung einen Eisprung haben ist möglich, aber vermutlich nicht alle 4 Wochen. Vielleicht gibt es in Ihrer Nähe eine Heilpraktikerin oder naturheilkundlich orientierte FÄ, an die Sie sich mal wenden können, wenn Sie mit "Hausmitteln" nicht weiter kommen. Alles Gute!

15
Kommentare zu "keine Menstruation nach Absetzen der Pille"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: