Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"was "muss" zu sehen sein, bei 5+3 ?????"

Anonym

Frage vom 10.05.2005

Hallo,
hatte heute meinen ersten FA Termin.
Eisprung war laut Temperaturkurve und Clearplan Monitor am 16.4. - demnach wäre ich heute bei 5+3.
Allerdings sah man noch nicht viel. Die FA war sich auch nicht sicher, meinte aber, dass sie an der "richtigen" Stelle eine ca 2mm Fruchthöhle vermuten könne. (war ein kleiner schwarzer Fleck)
Müsste da nicht schon mehr zun sehen sein? War zumindest bei den anderen beiden SS die Fruchthöhle schon größer.
diesmal hatte ich auch das Gefühl, dass das Hcg langsamer oder später ansteigt, denn bei den anderen SS waren am 11. Tag nach dem ES die Tests schon positiv. Diesmal dauerte es länger - bei ES+14 schwach positiv.
Was kann das bedeuten? Dass die Einnistung und damit die ganze Entwicklung später ist? Obwohl ja der ES feststeht?

Danke
LG Jessica

Antwort vom 10.05.2005

Hallo, in der 5+3 Woche muss noch gar nichts zu sehen sein, das ist ja gerade mal ein paar Tage nach dem Ausbleiben der Periode und ein Ultraschall macht so früh rein gar keinen Sinn. Auch ob die Befruchtung nun 3 Tage eher oder später war, ist ohne jede Bedeutung. Vielleicht haben Ei und Spermium erst später zusammen gefunden? Vielleicht war die Befruchtung bei den anderen Schwangerschaften früher als gedacht? Taggenau müssen Untersuchungsergebnisse und Empfindungen nicht den Erwartungen entsprechen. Sie sind schwanger und offenbar liegt auch keine Eileiterschwangerschaft vor. Für die nächsten vier Wochen gibt es keinen Grund es genauer wissen zu müssen und auch keine Möglichkeit Abweichungen (die ich nicht sehe) genauer zu diagnostizieren, interpretieren oder zu therapieren. Eine Abweichung von 3 Tagen wäre auch für den errechneten Termin im Rahmen der natürlichen Schwankungen. Alles Gute, Monika

28
Kommentare zu "was "muss" zu sehen sein, bei 5+3 ?????"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: