Themenbereich: Stillen allgemein

"Wie die Zeit zwischen dem Stillen ausdehnen?"

Anonym

Frage vom 10.05.2005

Hallo liebes Babyclub-Team, mein Sohn ist 3,5 Monate alt und wird voll gestillt. Er trinkt 7-8 mal am Tag und zwar tagsüber im Abstand von ca 3 Stunden und nachts längstens im Abstand von einmal 6 Stunden, dann bis zum Morgen alle 3 Stunden. Er trinkt meistens nur eine Brust in ca 5 Minuten leer und ist dann nicht zu bewegen, noch an der anderen Brust zu trinken. Ich würde allerdings gern die Zeiten zwischen dem Stillen dehnen, besonders nachts, da er seine längste Ruhezeit zwischen 8 und 2 Uhr nachts hat und ich dadurch schlecht nachts zur Ruhe komme. Was kann ich tun? Herzlichen Dank, Susanne

Anonym

Antwort vom 10.05.2005

Hallo, das einzige was Sie versuchen können, ist ihn später hinzulegen, so dass er von 22 Uhr bis 4 Uhr schläft. Die andere Möglichkeit wäre der Versuch ihm nochmals zu stillen, wenn Sie ins Bett gehen. Manche Kinder trinken gut im Schlaf, andere gar nicht.

21
Kommentare zu "Wie die Zeit zwischen dem Stillen ausdehnen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: