Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Alkoholverzicht auch beim Mann bei Kinderwunsch?"

Anonym

Frage vom 12.05.2005

Hallo!
Ich habe gelesen, dass es bei Frauen ratsam ist, wenn sie schon vor und auch während der Schwangerschaft keinen Alkohol trinken. Nun zu meiner Frage: Sollte auch der Mann, wenn Kinderwunsch besteht generell auf Alkohol verzichten? Danke für die Antwort.

Antwort vom 12.05.2005

Zitat aus netdoktor.at: "Übermäßiger Alkoholkonsum kann die Sperma-Qualität beeinträchtigen. Der Anteil der fehlgebildeten Samenfäden steigt, die Samendichte wird reduziert. Somit sollten Männer mit Kinderwunsch auf übermäßigen Alkoholgenuss verzichten - die Zeugungsfähigkeit steht auf dem Spiel. Außerdem wird durch ausgeprägten längerfristigen Alkoholkonsum die sexuelle Lust herabgesetzt. Während das FAS als Konsequenz mütterlichen Missbrauchs beobachtet wird, zeigen Kinder von trinkenden Vätern häufiger Hyperaktivität und beeinträchtigte intellektuelle Fähigkeiten." Es ist sicher gesünder, ein ganz alkoholfreies Leben zu führen, aber ein "normaler" A-Konsum, also ab und zu ein Glas Wein, Bier od. ähnl. schadet wohl weder Männern noch Frauen vor der Schwangerschaft.

27
Kommentare zu "Alkoholverzicht auch beim Mann bei Kinderwunsch?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: