Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Vor- und Nachteile vom Tripletest?"

Anonym

Frage vom 13.05.2005

Hallo,
bin in der 14. SW und habe vor knapp 2 Wochen die Nackenfaltenmessung bei meinem Frauenarzt machen lassen. Mein Arzt sagte mir das alles in Ordnung sei und die Nackenfalte keine sichtbare Wasserablagerung enthält. Somit hat er Sie nicht abgemessen ist das so in Ordnung oder muss ich mir sorgen machen, dass er diese Untersuchung gar nicht vollzogen hat?
Was halten Sie vom Tripletest? Habe zwar sehr große Angst das mein Kind behindert auf die welt kommen könnte, aber weiss auch bzw. habe gehört dass diese Blutuntersuchung sehr ungenau ist und eigentlich mehr fragen offen lässt als diese zu klären.
Vielen Dank im voraus

Antwort vom 13.05.2005

wenn Ihr Arzt Ihnen gesagt hat, dass alles ok ist, dann wird das schon so sein; welchen Grund sollte er haben, Ihnen die Unwahrheit zu sagen?!? Was den Triple-Test betrifft haben Sie recht, dass er meist viele Fragen offen lässt, die Unsicherheit noch vergrößert und erneut die Frage nach weiteren Untersuchungen nach sich zieht. Versuchen Sie, ob Sie nicht einfach "guter Hoffnung" sein können und darauf vertrauen können, dass alles ok ist. Wenn das nicht ghet, dann müssen Sie überlegen, ob und welche Untersuchungen Sie noch machen lassen wollen. Alles Gute für Sie und Ihre Schwangerschaft!

27
Kommentare zu "Vor- und Nachteile vom Tripletest?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: