Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwangerschaft kurz vor der Periode möglich?"

Anonym

Frage vom 15.05.2005

Hallo,
am 09.04. hatte ich GV mit meiner Freundin. Dazu haben wir mit einem Kondom verhütet, da sie keine Pille nimmt. Allerdings hatten wir vor Verwendung des Kondoms sehr engen körperlichen Kontakt im Intimbereich ohne Samenerguss oder vaginaler Penetration. Zwei Tage später, am 11.04. hat sie normal ihre Tage bekommen. Zum 09.05. hätte sie ihre nächste Periode bekommen sollen, welche aber ausgeblieben ist. Sie musste in der letzten Zeit krankheitsbedingt Antibiotika einnehmen. Bis zum heutigen Tag (15.05.) sind ihre Tage noch nicht eingetreten. Besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft so kurz vor der Periode (09.04 - 11.04), da der Eisprung ja in der Regel 14Tage vor der nächsten Periode stattfindet? Kann das Ausbleiben der Periode mit der Einnahme von Antibiotika zusammenhängen?
Und ist ein Schwangerschaftstest nach deren Einnahme zuverlässig bzw. sinnvoll?

Antwort vom 17.05.2005

Hallo, eine Schwangerschaft ist ziemlich ausgeschlossen. Zum einen ist es sehr unwahrscheinlich, dass eine Schwangerschaft nach sexueller Aktivitäts, wie Sie sie beschreiben, eintritt zum anderen liegen Sie mit Ihrer Annahme ganz richtig, dass der Eisprung ca. 14 Tage vor der zu erwartenden Periode eintritt und auf keinen Fall zwei Tage davor. Dass Ihre Freundin letzten Monat ihre Periode bekommen hat, war ein sicheres Zeichen, dass keine Schwangerschaft vorliegt, auch wenn sie jetzt ausbleibt. Ein Test ist daher nicht nötig. Er würde ein ziemlich sicheres Ergebnis anzeigen, wenn Sie trotzdem einen durchführen. Eine Schwangerschaft wäre eigentlich nur dann möglich, wenn Sie nach der letzten Periode ungeschützten Sex hatten. Das Ausbleiben der Periode kann alle möglichen Gründe haben, wovon einer die Erkrankung sein kann weswegen Ihre Freundin die Antibiotika genommen hat. Vielleicht hat sich die Periode aber auch einfach so verschoben. Alles Gute, Monika

16
Kommentare zu "Schwangerschaft kurz vor der Periode möglich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: