Themenbereich: Schwangerschaftstest

"ab wann kann ich einen Test durchführen?"

Anonym

Frage vom 16.05.2005

Ich hatte meine letzte Periode am 4.4.05 und habe einen Zyklus von ca. 35 Tagen. Nun warte ich schon seit geraumer Zeit auf meine Periode, die meines Erachtens längst fällig wäre. Eine Schwangerschaft schließe ich mittlerweile nicht mehr aus??Ist möglich, dass man nach der Geburt eines Babys (Juni 2004 ist unser Sohn geboren)"schneller"wieder schwanger wird? Kann es sein, dass die Regel erst recht durch eine Art Erwartungshaltung( ...nun muss sie doch endlich kommen)ausbleibt??Mir ist aufgefallen, dass ich seit einigen Tagen einen häufigen Harndrang verspüre und es mir teilweise auch richtig flau und schwindlig ist. Vor einem Test habe ich ein wenig bange. Wann ist es ratsam einen durchzuführen? Am besten mit Morgenurin?Mein letzter negativer Test ist jetzt 11 Monate.

Antwort vom 17.05.2005

Wenn Ihre Periode mehr als 2 Tage über dem längsten Zyklus "überfällig" ist, dann sollte der Test zuverlässig ausfallen. Ihre Symptome sind sehr unspezifisch, aber eine Schwangerschaft ist sicher nicht ausgeschlossen. zu welcher Tageszeit Sie den Test durchführen ist egal, das nachzuweisende Hormon wird immer ausgeschieden, wenn Sie schwanger sind, auch ob Sie einen "teuren" oder "preiswerten" Test nehmen, die Wirkweise ist immer die selbe.

26
Kommentare zu "ab wann kann ich einen Test durchführen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: