Themenbereich: Nachsorge

"Wie lange dauert der Wochenfluss nach später Fehlgeburt?"

Anonym

Frage vom 17.05.2005

Liebe Hebammen,
ich habe vor zweieinhalb Wochen unseren Sohn nach nur 19 SSW nicht lebensfähig zur Welt gebracht. Die Ärzte haben mir Sport erlaubt (leichte Gymnastik, leichten Ausdauersport - Walking) - war das richtig? Und ist damit zu rechnen, dass der Wochenfluss so lange andauert wie nach der Geburt eines "reifen" Kindes? Danke im Voraus für die Antwort!

Antwort vom 17.05.2005

Es tut mir sehr leid, dass Sie Ihr Kind verloren haben. Ich kann mir nur in Ansätzen vorstellen, wie sehr Sie trauern und wie sehr Sie sich fragen, ob Sie irgendetwas falsch gemacht haben, wie zB den Sport. Sport, wie Sie ihn gemacht haben, ist normalerweise der Gesundheit und dem Wohlbefinden zuträglich und es gibt überhaupt keinen Grund, von vornherein auf Bewegung zu verzichten. Deshalb war das sicher nicht falsch, gemäßigten Sport zu treiben. Leider ist es bei Fehl- und Frühgeburten oft nicht möglich, das Ereignis an irgendetwas festzumachen, es gibt keine "Schuldigen" und keine "Fehler", was die Tragik und die Trauer aber natürlich nicht kleiner macht. Lassen Sie sich Zeit, mit diesem Verlust fertig zu werden, nehmen Sie evtl auch Hilfe wie Selbsthilfegruppen oder psychologische/ seelsorgerliche Betreuung in Anspruch. Eine über ganz Deutschland verbreitete Gruppe ist zB die "Regenbogen- Initiative e.V.", die sich den Bedürfnissen von verwaisten Eltern angenommen hat. Die körperliche Rückbildung wird etwas kürzer dauern als bei einem ausgetragenen Kind, aber mit ca 4 Wochen Wochenfluss ist zu rechnen. Es steht Ihnen auf alle Fälle Hebammenhilfe zu, die die Krankenkasse finanziert, das sollten Sie ruhig in Anspruch nehmen zum Gespräch, zur Klärung Ihrer Fragen und zur Kontrolle der Rückbildungsvorgänge. Schauen Sie in unserer Hebammensuchmaschine, ob Sie eine in Ihrer Nähe finden, sonst kann Ihnen Ihre FÄ oder die Geburtsklinik mit Adressen weiterhelfen. Ich wünsche Ihnen alles Gute und ganz viel Kraft für die kommende Zeit.

26
Kommentare zu "Wie lange dauert der Wochenfluss nach später Fehlgeburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: