Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Ist eine Schwangerschaft trotz Periode möglich?"

Anonym

Frage vom 19.05.2005

Hallo!

Ich bin 30 Jahre alt und nehme seit 5 Wochen keine Pille mehr.
Das ist das erste Mal in 15 Jahren ohne Hormone.
Vor zwei Wochen hatte ich sehr starke Blutungen als ich meine Periode bekam und seit gestern habe ich ein leichtes Ziehen im Unterbauch und am Morgen ist mir total übel.
Ist eine Schwangerschaft trotz Periode möglich?
Ich habe schon in der Vergangenheit öfter von Frauen gehört, die ich Periode bekommen haben, obwohl sie schon schwanger waren.
Desweiteren würde ich gerne wissen wie gefährlich Bluthochdruck in der Schwangerschaft ist.
Ist es sinnvoll Medikamente gegen den Bluthochdruck auch in der Schwangerschaft weiterzunehmen?
Für Ihre Bemühungen zur Beanwortung meiner Frage bedanke ich mich schon im Voraus.

Viele Grüsse aus der sonnigen Schweiz,
Tanja

Antwort vom 19.05.2005

Hallo, eine Schwangerschaft und die Periode schließen sich aus. Vom Hörensagen hab ich das auch schon oft gehört, aber noch nie eine Frau betreut bei der es tasächlich so war (und ich hab schon Tausende betreut) noch in der wissenschaftlichen Literatur darüber gelesen. Manchmal haben Frauen in der Schwangerschaft Blutungen, die dann fälschlicherweise für die Periode gehalten werden. Besonders wenn die Periode ansonsten nur schwach ist, kann eine kleine Einnistungsblutung oder eine Blutung vom Muttermund für die Periode gehalten werden.
Wenn Sie so früh angefangen haben Hormone zu nehmen und diese so lange genommen haben, kennen Sie die Begleiterscheinungen eines normalen Hormonzyklusses nicht mehr. Der normale hormonelle Einfluss kann auch zu Veränderungen im Verdauungssystem, vor allem aber zu unterschiedlichen Stimmungen führen. Es dauert eine Weile, bis Sie wieder in der Lage sind Veränderungen in der Zeit des Eisprungs oder vor der Periode richtig zuzuordnen. Lassen Sie sich Zeit Ihren Körper mit seiner natürlichen Regelung wieder zu erfahren. Hoher Blutdruck muss auch in der Schwangerschaft behandelt werden. Sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt. Eventuell kann ein anderes Medikament sinnvoller sein oder eine andere Dosierung notwendig werden.
Alles Gute, Monika

15
Kommentare zu "Ist eine Schwangerschaft trotz Periode möglich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: