Themenbereich: Babyernährung allgemein

"wodurch ersetze ich ausreichende Milchzufuhr beim Abstillen?"

Anonym

Frage vom 19.05.2005

Hallo,
meine Tochter ist 9 Monate alt. Momentan wird sie noch um ca 7.00 Uhr gestill, vormittags bekommt sie Obst, mittags ein Gläschen, nachmittags Obst-Gläschen und am Abend einen Milch-Getreide-Brei.
Wodurch kann ich die Still-Mahlzeit ersetzen, so daß sie ausreichend Milch bekommt? Ich möchte ihr ungern Fertigmilch geben! Ist Kuhmilch schon möglich?
Vielen Dank und viele grüße

Anonym

Antwort vom 19.05.2005

Hallo, für Kuhmilch ist es noch zu früh. Fertigmilch besteht aus Kuhmilch! Das wäre dann auch die Alternative zum Stillen. Im ersten Lebensjahr sollten die Kinder schon noch etwas Milch bekommen. Wenn Sie also gerne abstillen wollen, würde ich ihr so eine Milch anbieten. Nach Ablauf des ersten Lebensjahres könnne Sie es mit Kuhmilch ( zu Beginn noch 1:1 mit Wasser verdünnt ) versuchen.
Alternativ geht auch eine Reismilch aus dem Reformhaus,die gibt es da im Tetrapack. Gruß Judith

13
Kommentare zu "wodurch ersetze ich ausreichende Milchzufuhr beim Abstillen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: