Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"ab wann zum Frauenarzt?"

Anonym

Frage vom 20.05.2005

Hallo liebes Team,
also ich habe soviele fragen ich hoffe das ihr mir da auch was beantwortet.
Also mein Freundin ist schwanger laut einem Schwangerschaftstest wir waren aber noch nicht beim Frauenarzt,jetzt wollte ich fragen in welcher Woche sie sein müsset der erste Tag ihrer letzten Mens war am 08.04.05 und sie hat normal eine Zykluslänge von 28 tagen. ok weiter gehts und dann noch wie sehr stehen die Chancen das sie das Kind noch verliert weil sie hatte erst vor nicht allzu langer zeit eine Fehlgeburt und was man tuen könnte das evtl mehr chancen sind das das kind bleibt.und nu zum schluß ist es normal das sie durch die schwangerschaft etwas aggressiv werden kann besser gesagt launisch? So das wars nun ich würde mich über ne Antwort freuen. mfg Joe

Antwort vom 20.05.2005

Hallo,
das erste Mal zum Frauenarzt könnte Ihre Freundin in den nächsten zwei Wochen. Die Möglichkeit einer Fehlgeburt besteht leider immer und es läßt sich weder vorhersagen noch wirklich verhindern. Vermeidung von Rauchen und Alkohol sind die einzigen Maßnahmen, die Ihre Freundin selbst terffen kann. Die ersten Wochen sind ja nun schon rum und mit der Länge der Schwangerschaft steigt die Wahrscheinlichkeit, dass das Kind auch bleibt. Stimmungsschwankungen sind gerade in den ersten Wochen ganz normal. Besonders wenn Ihr Freundin schon mal eine Fehlgeburt hatte, sind die ersten Wochen durch Unsicherheit und Reinfinden in die neue Situation geprägt. Nicht zuletzt schlagen auch hormonelle Veränderungen auf die Psyche. Nach dem dritten Monat wird meist alles besser.
Herzlichen Gruß, Monika

23
Kommentare zu "ab wann zum Frauenarzt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: