Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwangerschaft trotz Pille?"

Anonym

Frage vom 20.05.2005

Hallo,

ich hatte in den letzten zwei Wochen mehrmals geschlechtsverkehr. Seit 2 Tagen leide ich unter übelkeit, ein leichtes Übelgefühl.
Allerdings nehme ich Regelmäßig die Pille (habe sie nicht vergessen, kein Durchfall, kein Erbrechen.

Besteht trotzdem die Möglichkeit einer Schwangerschaft?
Gibt es eine Möglichkeit es jetzt schon vor der Periode festzustellen?

Antwort vom 20.05.2005

Hallo, eine Schwangerschaft ist sehr unwahrscheinlich. Es gibt zwar Tests, die eventuell schon vor Einsetzen der Periode eine Schwangerschaft anzeigen, jedoch sagt ein negatives Ergebnis nicht, dass Sie nicht schwanger sind (weil der Test zu früh gewesen sein kann) und ein positives Ergebnis heißt auch nicht, dass Sie schwanger sind (weil es trotzdem zu einer Periodenblutung kommen kann, wenn sich das Ei nicht einnistet). Sollte sich in der Pillenpause keine Periode einstellen, können Sie nach ein paar Tagen einen Test machen. Bei jeder Verhütungsmethode gibt es die Möglichkeit, das trotzdem eine Schwangerschaft eintritt, auch wenn die sehr gering ist. Wahrscheinlicher ist eine Magen-Darm-Problematik.
Alles Gute, Monika

20
Kommentare zu "Schwangerschaft trotz Pille?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: