Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Hormonspiegel hoch oder Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 21.05.2005

Hallo liebes Hebammenteam,

bei mir wurde im letzten Jahr das PCO-Syndrom diagnostiziert. Trotzdem wurde ich Ende November schwanger. Leider hatte ich im Februar eine Fehlgeburt und musste am 9.2. zur Ausschabung. Danach kam meine Regel natürlich auch nicht wieder. Nun ist mir seit einer Woche so flau im Magen und manchmal schwindelig. Daher hab ich einen Schwangerschaftstest gemacht und dieser war positiv. Kann es sein, das es jetzt wieder geklappt hat, so wie beim letzten Mal oder kann mein Hormonspiegel noch von der letzten Schwangerschaft zu hoch sein? Ist ja eigentlich schon über drei Monate her...

Viele Grüße
Melanie

Antwort vom 21.05.2005

Der Test zeigt höchstwahrscheinlich eine "aktuelle" Schwangerschaft positiv an, die letzte ist eigentlich zu lange her. Das kann auch gut sein, obwohl Sie zwischendurch keine Periodenblutung hatten, kann doch ein Eisprung stattgefunden haben. Herzlichen Glückwunsch!

19
Kommentare zu "Hormonspiegel hoch oder Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: