Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Bauchkrämpfe ein Zeichen für Einsetzen der Regel?"

Anonym

Frage vom 23.05.2005

Ich habe Anzeichen von gespannten Brüsten, gelegentlichem Schwindel, warte noch auf die Regel, die jetzt ca 1 Woche überfällig ist. Was mich irritiert ist, daß ich in den letzten 11 Tagen -in denen eigentlich meine Regel kommen sollte- in unregelmäßigen Abständen leichte Bauchkrämpfe habe, wie sie sich eigentlich vor einer Blutung ankündigen. Muss ich einen Test machen? oder sind die Krämpfe ein Hinweis darauf, daß die Regel noch kommt und ich nicht schwanger sein kann?
Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Antwort vom 23.05.2005

Hallo, die Bauchkrämpfe sind kein sicheres Zeichen, dass die Periode noch einsetzt. Sollte sich in der Zwischenzeit keine Blutung eingestellt haben, so würde Ihnen ein Schwangerschaftstest in den nächsten Tagen Klarheit verschaffen können. Alles Gute, Monika

23
Kommentare zu "Bauchkrämpfe ein Zeichen für Einsetzen der Regel?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: