Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"woran liegts, dass keine Schwangerschaft eintritt?"

Anonym

Frage vom 23.05.2005

Hallo, liebe Team,
zu meinem Kinderwunsch folgendes: Ich habe regelmäßigen ZYKLUS, d.h. 29 Tage und auch immer einen Eisprung laut meinem Persona-Computer. Ich habe aber leider ab dem 27. und dem 28. Zyklustag Schmierblutungen, dann 1 1/2 Tage Blutung, dann wieder ein Tag Schmierblutung! Wir versuchen es schon drei Monate und nichts! An was kann es liegen? An dem dass ich keine lange Blutung habe bzw. mehr Schmierblutung! ES habe ich ja, kann es an einer Hormonschwäche liegen? Danke für die Antwort, Gruß!

Anonym

Antwort vom 24.05.2005

Hallo, wenn Sie mit „Es“ regelmäßigen Geschlechtsverkehr meinen, scheint nur Geduld zu helfen. Drei Monate einen Kinderwunsch zu haben ist absolut kurz. Wenn Sie sich überlegen, das es nur ungefähr 2 Tage pro Monat wahrscheinlich ist, schwanger zu werden, und man dann auch um die Zeit Verkehr gehabt haben sollte.... und dann auch noch eine Verschmelzung, Teilung und Einpflanzung klappen muß, erklärt es sich ein wenig, warum man ein wenig Geduld haben muß. Wenn Ihnen das als Erklärung nicht reicht müssen sie sich vom Arzt nach evtl. anderen Gründen untersuchen lassen. Gruß, Ina

20
Kommentare zu "woran liegts, dass keine Schwangerschaft eintritt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: