Themenbereich: Geburt allgemein

"ist es schlimm die Geburtsvorbereitung zu verpassen?"

Anonym

Frage vom 24.05.2005

hallo hab mal ne frage.bin in der 35.woche und war auch schon mehrmals bei einem geburtsvorbereitungskurs aber die letzten zweimal konnte ich nicht hingehen weil ich vorwehen hatte und da haben sie die atemübungen dranngenommen und ich weiss auch nicht ob ich es diese woche schaffe habe erst noch einen arzttermin ist es schlimm wenn man diesen kurs verpasst??

Anonym

Antwort vom 24.05.2005

Hallo, schlimm ist das nicht, aber vielleicht schaffen Sie es ja die zukünftigen Termine günstiger zu legen. In der Geburt sind die erlernten Techniken oft hilfreich und geben Ihnen auch ein sicheres Gefühl.Und Sicherheiten sind wichtig wenn man ein Kind gebären wird.Eventuell können Sie mit der Hebamme aber auch mal einen Termin ausmachen, wo Sie in Ruhe Ihre Beschwerden mit den Vorwehen besprechen können. Bei der Gelegeheit könnte Sie Ihnen auch die wesentlichsten Atemübungen zeigen, wenn Sie sich sonst ganz unvorbereitet fühlen. Gruß Judith

21
Kommentare zu "ist es schlimm die Geburtsvorbereitung zu verpassen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: