Themenbereich: vorzeitige Wehen

"wie kann ich die Wehen in der 38. Woche anregen?"

Anonym

Frage vom 24.05.2005

Hallo und zwar habe ich eine Frage womit man Wehen begünstigen kann.Ich bin jetzt in der 38.Woche und habe seit fast 3 Wochen Wehen,seit einigen Tagen ziemlich regelmäßig und teilweise mit Rückenschmerzen sehr schmerzhaft.Doch immer wenn ich das GEfühl habe jetzt könnte es losgehen ist wieder alles vorbei.Dies ist meine 2teSS,doch alles andere als einfach,heute war ich beim Arzt und der kleine liegt in Position und 1-2cm.Öffnung ist auch schon da,was kann ich tun das die Wehen bleiben und auch regelmäßiger werden??Lohnt es sich etwas wie Tees ect.auszuprobieren,was würden sie mir raten??
Danke im vorraus

Anonym

Antwort vom 24.05.2005

Hallo, außer viel Geduld und die Gewißheit, daß das Kind seinen eigenen Geburtstag mitbestimmen möchte können Sie es mit Himbeerblätertee probieren. 2- 3 Tassen über den Tag verteilt trinken, kann evtl. die Durchblutung der Gebärmutter so stimulieren, das bei Wehenbereitschaft eine Geburt in "Schwung" kommt.
Geschlechtsverkehr kann auf natürliche Weise eine Geburt am Termin einleiten. Es ist ein Versuch wert. Wenn es nicht klappt, bleibt Ihnen nur die Geduld,... und die Gewißheit, das Ihr Körper schon mal Vorwehen macht, die schon eine leichte Eröffnung des Muttermundes bewirkt haben. Alles Gute für die Geburt, Ina

21
Kommentare zu "wie kann ich die Wehen in der 38. Woche anregen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: