Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Wasser oder Tee bei Durst geben?"

Anonym

Frage vom 27.05.2005

Unser Sohn ist jetzt drei Wochen alt, kam vier Wochen zu früh und hat seit seiner Geburt schon 500 g zugenommen bis jetzt. Jetzt bei dieser Hitze hat er den ganzen Mittag Essen gefordert ( wird mit Flaschennahrung gefüttert). Ich denke, das es in erster Linie Durst war, der ihn getrieben hat. Kann ich ihm statt Milch auch Wasser oder Tee im Fläschen abieten und in welchen Mengen ?

Anonym

Antwort vom 30.05.2005

Hallo, es war sicherlich Durst, denn auch die Stillkinder trinken bei heißem Wetter sehr viel öfters als sonst. Sie können Wasser(evt. auch Tee) zimmerwarm anbieten und davon darf er soviel trinken, wie er mag. Manchmal wollen die Kinder alle 1/2-1h ein paar Schlucke trinken und das dürfen sie auch.

21
Kommentare zu "Wasser oder Tee bei Durst geben?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: