Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"ist konzentrierter Urin bedenklich?"

Anonym

Frage vom 28.05.2005

Ich bin jetzt in der 19.Woche und habe seit ca. 7 Tagen extrem gelben Urin (auch wenn ich viel trinke). Ist das normal oder muss ich mir Sorgen machen? Woran kann das liegen? Ich habe in den vergangenen Tagen im Internet gelesen, dass der Verzehr von Rhabarber gelben Urin verursacht. Nun habe ich schon 2 Tage keinen Rhabarber mehr gegessen, aber der Urin ist trotzdem sehr gelb. Oder liegt es am Kräuterblut, welches ich wegen Eisenmangel auch seit ein paar Tagen nehme? Geht es meinem Baby gut?

Antwort vom 30.05.2005

Wenn Sie keine Beschwerden dabei haben wie Brennen beim Wasserlassen, häufiger Harndrang, Schmerzen und wenn der Urin nicht komisch riecht, dann ist es wahrscheinlich durch die Ernährung bedingt, das Kräuterblut kann dabei eine Rolle spielen. Falls Sie unsicher sind, lassen Sie bei Ihrer FÄ untersuchen, ob eine Blasenentzündung vorliegt. Auf alle Fäll e ist es richtig, viel zu trinken.

17
Kommentare zu "ist konzentrierter Urin bedenklich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: