Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"schadet zuviel Stress dem Baby?"

Anonym

Frage vom 28.05.2005

Hallo. Ich bin in der 22 SSW und habe bereits 2 Töchter ( 6 & 8 Jahre alt) durch die beiden habe ich jede menge Stress,auserdem führe ich derzeit noch eine Wochenend Beziehug,muss also unter der Woche alles allein machen.Nun habe ich angst das Baby durch Stress zu verlierern.es sitzt so tief,der Bauch wird ab und zu hart und hin und wieder habe ich Bauch/Unterleibsschmerzen.

Antwort vom 30.05.2005

Mit 6 und 8 sind Ihr beiden Mädels eigentlich schon groß genug, um bestimmte Kleinigkeiten im Haushalt selber zu übernehmen. Appellieren Sie an ihre "Größe" und dass Sie, die Mama, ja so froh sind, zwei so große Helferinnen zu haben, wenn doch jetzt bald das Baby kommt... teilen Sie Dinge wie Staubsaugen, Wäsche aufhängen, Tisch decken etc zwischen den beiden auf, dann ist schon ein bisschen Entlastung da. Wenn Ihr Kind "gefährlich" tief sitzt, sollte Ihre FÄ Ihnen eine Haushaltshilfe verschreiben bzw Sie krank schreiben, falls Sie berufstätig sind. Sorgen Sie tägl für Pausen, essen Sie regelmäßig und stellen Sie an sich und Ihre "Perfektion" keine allzu hohen Ansprüche, dann wirds auch schon leichter. Alles Gute!

24
Kommentare zu "schadet zuviel Stress dem Baby?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: