Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"was bedeutet es, wenn die Herztöne beim CTG weggehen?"

Anonym

Frage vom 30.05.2005

Hallo liebes Hebammenteam! War heute beim Frauenarzt bin in der 30 ssw .Heute wurde CTG gemacht bekam Angst um mein Baby öfters waren Herztöne kurz weg dann war wieder alles normal und das Gerät rutschte auch meine Ärztin sagte das ist normal brauche mir keine sorgen machen bin aber Beunruhigt was sagen sie dazu.Mein Baby strampelt ab u zu.Hatte vor 3 jahren in der 9 w eine Fehlgeburt bin jetzt immer so Ängstlich u lese zu viel.Jetzt habe ich auch einen starken husten u die Stimme auch Ärztin hat mir Gelomyrtol verschrieben aber man soll nicht so viel Medikamete einnehmen habe Angst um mein Baby.Könnte ich auch einen Hustensaft nehmen u welchen oder haben sie noch einen anderen tip was ich dagegen machen kann. danke

Antwort vom 01.06.2005

Hallo, die Herztöne sind nicht weg, wenn sie vom CTG nicht angezeigt werden, sondern das Baby hat sich nur bewegt und dann kommt das Signal nicht mehr so gut an. Wenn Sie das Gerät beunruhigt, sollten Sie das nächste mal den Ton ausstellen. Wenn das Baby strampelt haben Sie doch selbst einen guten Anhaltspunkt, dass alles in Ordnung ist. Es ist zwar richtig, dass Sie möglichst auf Medikamnete verzichten wollen, gegen die Einnahme im Bedarfsfall spricht aber nichts, besonders wenn Sie die Sachen wirklich bei Bedarf nehmen und sie zudem pflanzlich sind. Für den Hustensaft können Sie sich in der Apotheke beraten lassen, welche pflanzlichen Hustensäfte in der Schwangerschaft zu empfehlen sind. Es kommt immer auch auf die Srt des Hustens an (Reizhusten oder trockener Husten usw.)
Gute Besserung und alles Gute weiterhin, Monika

16
Kommentare zu "was bedeutet es, wenn die Herztöne beim CTG weggehen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: