Themenbereich: Schwangerschaftstest

"schwanger trotz negativem Test?"

Anonym

Frage vom 30.05.2005

Hallo,

wir wünschen uns ein Kind und deshalb habe ich im Januar die Pille abgesetzt. Ich sollte am 26.05. meine Regel bekommen. Diese blieb aus. Außerdem hatte ich das Wochenende über Unterleibsschmerzen also machte ich heut nachmittag einen Schwangerschaftstest. Dieser war negativ. Ist eine Schwangerschaft trotzdem wahrscheinlich?

Anonym

Antwort vom 01.06.2005

Hallo, wenn Sie erst vor kurzem die Pille abgesetzt haben, kann es sein, dass Ihr Zyklus noch nicht wieder regelmäßig ist. D.h., die Regel kann früher oder erst später einsetzen, sich auch durch Schmerzen schon einige Tage vorher ankündigen. Auch der Eisprung kann dann früher/ später sein, oder auch mal einen Zyklus überspringen. Haben Sie Geduld, hören und fühlen Sie gut in sich hinein, und wiederholen Sie den Test, wenn Sie in 1-2 Wochen noch immer ungewiss sind! Alles Gute, Barbara

37
Kommentare zu "schwanger trotz negativem Test?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: